TERMINE 2018:  10. - 16. März | 18. - 24. März

Ashtanga Yoga Winter Retreat in Tirol, Österreich.

Jeden Winter fahren wir ins verträumte Leutaschtal – in der kristallklaren Bergluft und der sanften Stille des Schnees fällt es leicht zur Ruhe zu kommen und mit Körper & Seele Kraft zu sammeln. Dich erwartet neben täglichem Ashtanga Yoga Unterricht, eine Schneeschuh-Wanderung und jede Menge Zeit für Ski-Langlauf oder zum Einfach-nur-Sein. Köstliches Essen, eine Bio-Panorama Sauna und ganzheitliche Massagen runden den Yoga Urlaub ab.

ASHTANGA VINYASA YOGA KURS.

Die Ashtanga Vinyasa Yoga Klasssen am morgen beinhalten Meditations- und Pranayama Übungen & Chanting mit anschließendem Mysore Style Unterricht.  Bei unseren Yoga Retreats sind alle Level herzlich willkommen. In einer Gruppe von max. 17 Teilnehmern und zwei erfahrenen Lehrern im Yogaraum werden sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene (1.+2. Serie)  gleichermaßen gefördert und individuell betreut.

 

Drei Nachmittags-Workshops erweitern dein Verständnis von Yoga: Therapeutische Übungssequenzen & angewandte Anatomie z. B. für Rücken, Knie oder Schultern ermöglichen die technisch sichere und entspannte Ausführung der Asanas. Mit zeitgemäßer Yoga Philosophie, einer Einführung in Vedic Chanting und der spürbaren Magie des Kirtan entsteht eine Sensibilität für das, was wirklich wichtig ist: Der inneren Stimme zu lauschen und jeden Tag zufrieden und intuitiv zu leben.

 

Fortgeschrittene, die bereits regelmäßig „Mysore Style“ üben, bekommen neue Inspiration und entwickeln die feineren Details ihrer Yoga-Praxis. Einsteiger & Teilnehmer mit anderen Vorkenntnissen werden behutsam angeleitet eine fließende Asana-Sequenz selbständig zu üben. So entsteht während der Woche eine solide Basis von Kraft, Flexibilität und Wohlbefinden, die auch deinen Alltag bereichert: die erlernte Sequenz kannst du zu Hause und in jedem Ashtanga Studio weiterüben.

 

Annette Hartwigs Unterricht zeichnet sich durch klare verbale Anleitungen und präzise, sanfte Hands-on-Adjustments aus. Mit ihrer Intuition und mehr als 16 Jahren Erfahrung schafft sie eine wertvolle Unterrichtsatmosphäre, in der du dich jederzeit gut aufgehoben fühlst. Einfühlsam unterstützt, inspiriert und fordert sie Schüler jeden Levels. Daniel Schudt assistiert im Unterricht und bereichert die Stunden mit seinem Hintergrundwissen & der langjährigen Erfahrung als Massagetherapeut sowie einer Ausbildung in der Yogatradition von T. Krishnamacharya.

 

UNTERKUNFT UND UMGEBUNG LEUTASCH.

Unsere Gastgeber Maria und Wolfgang haben als jüngste Vermieter im ganzen Leutaschtal Tradition mit Moderne und Nachhaltigkeit kombiniert und so einen grandiosen Rückzugsort geschaffen: die Pension “Aufatmen”.

 

Die Zimmer duften wunderbar nach gebürstetem Zirbenholz, das Naturerlebnis beginnt mit dem Loipeneinstieg direkt vor der Haustür und die beeindruckende Bergkulisse können wir sowohl vom lichtdurchfluteten Yogaraum als auch von der Bio-Panorama-Sauna aus bewundern. Die finnische & die Infrarot Sauna sind eine echte Wohltat und kostenfrei jeden Tag nutzbar.

 

Zusätzlich kannst du bei Daniel Massage Behandlungen buchen - mit einer Kombination aus Sportmassage, sanften Dehnungen und Energie-Arbeit löst er gezielt strukturelle Blockaden und schafft gleichzeitig Raum für tiefe Entspannung.

 

Die Spazier- und Wanderrouten sind gut markiert - einer Erkundungstour durch das verschlafene Tal oder einem Aufstieg auf die Almhütten steht daher nichts im Wege. Eine geführte Schneeschuhwanderung ist Teil des Wochenplans und für alle Alpinski und Snowboard-Begeisterten sind die Olympiaregion Seefeld und das Karwendelgebirge direkt um die Ecke.

 

VERPFLEGUNG.

In der ersten Woche (10. - 16. März) werden uns Heather und Flippo (Pink Elephant Cooking) mit ihrer Liebe zu leckeren sowie bunten & veganen Mahlzeiten in 100% Bioqualität beeindrucken. Maria, unsere fabelhafte Gastgeberin von der Pension aufatmen, wird uns in der zweiten Woche (18. – 24. März) mit landestypischen und international vegetarischen Speisen verköstigen.

 

TERMINE 2018: 10. - 16. März | 18. - 24. März  // Alle Details & Anmeldung bald online!

10. - 16. MÄRZ 2018

(Catering: Pink Elephant Cooking)

UNTERKUNFT & VERPFLEGUNG: ab 560 €

* 6 Übernachtungen in der Pension aufatmen

* 6x reichhaltiges veganes Brunch  & Dinner
   (Bio-Qualität)
* Tagsüber Wasser, Tee & Obst

* Jeden Tag Bio, - finnische und Infrarot Sauna
* Geführte Schneeschuhwanderung

 

Zweibett-Zimmer ab 560 Euro.
Einzelzimmer (begrenzt verfüg.) ab 680 Euro.

18. - 24. MÄRZ 2018

(Catering: Pension Aufatmen)

UNTERKUNFT & VERPFLEGUNG: ab 510 €

* 6 Übernachtungen in der Pension aufatmen

* 6x reichhaltiges vegetarisches Brunch & 

   Dinner

* Tagsüber Wasser, Tee & Obst

* Jeden Tag Bio, - finnische und Infrarot Sauna
* Geführte Schneeschuhwanderung

 

Zweibett-Zimmer ab 510 Euro.
Einzelzimmer (begrenzt verfüg.) ab 630 Euro.


YOGAKURS: 425 €

* 6 Yoga-Klassen am Morgen (Meditation, Pranayama, Mysore Style & angeleitete Klassen)
* 2 erfahrene Lehrer und max. 17 Teilnehmer
* 3 Yoga Workshops am Nachmittag:  Yoga Therapie, angewandte Anatomie,
   Einführung in Vedic Chanting, Philosophie, Kirtan
* Yoga-Equipment (Matten, Decken, Blöcke) sind ausreichend vorhanden
* Yogaraum mit Blick auf die Berge und Fussbodenheizung.

 

Alle Preise gelten pro Person. Nicht enthalten ist die Anreise.

Zahlbar bei Anmeldung sind 425 Euro, der Rest bis 31. Januar.

MÖGLICHE AKTIVITÄTEN & EXTRAS

* Ski Langlauf mit Loipeneinstieg direkt vor der Haustür und Alpin Ski / Snowboarden in Seefeld.

* Traumhafte Spaziergänge & Wanderungen mit Einkehr auf den Almen, traditionell
  Kaiserschmarrn & Topfenstrudel essen.

* Berglandschaft des Karwendel und die Geisterklamm bewundern / Ausflug zur Zugspize.
* ganzheitliche Massage Behandlungen und Privat-Yoga Stunden.

 

ANREISE / GUT ZU WISSEN

Checkin: Samstag, 10. März bzw. Sonntag 18. März ab 16 Uhr.

Welcome Meeting & Dinner um 18:00 Uhr. Kein Yogakurs an diesem Tag.

Checkout: Freitag, 16. März bzw. Samstag, 24. März nach Yoga & Frühstück, bis 11:30

 

An- und Abreise: Mit der Bahn innerhalb Deutschlands bis nach Mittenwald, günstig & umweltbewusst. Von dort sind es mit öffentlichem Bus / Taxi über den Grenzhügel nur ein paar Kilometer bis nach Leutasch. Der nächste Flughafen ist Innsbruck, ca, 30 km entfernt. Von dort gehts via Bahn nach Seefeld. Oder mit dem eigenen Auto.

 

Du hast eine Frage? Dann schreib uns
eine Email - wir helfen dir jederzeit gerne
weiter! Manches Anliegen klärt sich
vielleicht auch schon in unseren FAQs.