DANIEL SCHUDT.

Daniel assistiert Annette bei den Yoga Retreats im Yogaunterricht und bietet Massagebehandlungen an.  Bei seinen Behandlungen verbindet er Sportmassage und Akupressur mit sanften Thai-Yoga Stretches und Energiearbeit. Muskuläre Verspannungen+Schmerzen werden gelöst, die Beweglichkeit verbessert und das Immunsystem gestärkt. Während du tiefe Entspannung genießt, schafft Daniel mit viel Erfahrung und Intuition Raum für Heilung auf physischer Ebene und darüberhinaus.

 

Der Weg zu Yoga und Massage: Mit Ende 20 hängt Daniel seinen Job im Marketing an den Nagel und geht reisen. Beeindruckt von dessen unumstösslicher Ausgeglichenheit lernt Daniel auf Bali von einem japanischen Surfguide die ersten Meditations- und Atemübungen sowie einige Yoga-Asanas. Zurück in Hamburg, fängt er mit Ashtanga Yoga an und ist begeistert von der Kombination eines ausbalancierten, schweißtreibenden Workouts mit einer beruhigenden Atemtechnik (Ujaii-Pranayama).

 

Von Beginn an fühlt sich Daniel zu der Stille hingezogen, die nach den Körperübungen und dem Pranayama entstehen kann und mit Emil Wendel trifft er einen sehr erfahrenen Lehrer für Pranayama und Meditation im Westen, der ihn bis heute in seiner Pranayamapraxis begleitet. Seit dem vertieft Daniel stetig seine eigene Yogapraxis und erweitert sein Wissen bei verschiedenen Lehrern.

 

--> Handarbeit von Herzen.Wenn Daniel nicht an der Massagebank oder auf der Yogamatte zu finden ist, steht er meist in der Küche und schnippelt für die nächste Mahlzeit. Auf manchen Yoga Retreats sorgt er für das leibliche Wohl aller Teilnehmer. Dabei werden u. a. auch Konzepte aus Rohkost und Ayurveda erforscht – wichtig ist aber vor allem, dass es schmeckt!Handarbeit von Herzen. Wenn Daniel nicht an der Massagebank oder auf der Yogamatte zu finden ist, steht er meist in der Küche und schnippelt für die nächste Mahlzeit. Auf manchen Yoga Retreats sorgt er für das leibliche Wohl aller Teilnehmer. Dabei werden u. a. auch Konzepte aus Rohkost und Ayurveda erforscht – wichtig ist aber vor allem, dass es schmeckt!

Zertifiziert in traditioneller Thai-Yoga Massage (2006-2007, Sunshine Network, in Neuseeland und Thailand)

Fortbildung in Osteothai (Osteopathie+Thai-Massage kombiniert) 2011 sowie bei verschiedenen Therapeuten u. a. in Sport-Massage, Energie-Arbeit und Akupressur und balinesischer Massage.

 

Yogalehrerausbildung bei ShaktiSpirit Yoga- und Ayurveda (2009) in Indien. Individuelle Yoga-Sequenzen nach den drei Doshas. 

Yogafortbildungen u. a. bei Emil Wendel, Clive Sheridan, Dena Kingsberg, David Keil, Mark Darby, Petri Raisanen)